ANZEIGE

Oliver Naegele, Gründer und Geschäftsführer der Blockchain HELIX AG reagiert mit dem neuen Projekt HELIX Orange auf die aktuelle Situation im bislang weitgehend unregulierten ICO Markt.

ICOs (Initial Coin Offerings, oft auch als Token Sales bezeichnet) sind eine neue Methode der Kapitalbeschaffung, bei der Start-ups digitale Token an Investoren und/ oder Anleger im Austausch gegen virtuelle oder Fiat-Währung ausgeben. Durch die Nutzung von Token-Systemen können Unternehmen das Wachstumskapital wesentlich einfacher und schneller aufbringen.

Rund 5 Milliarden US-Dollar wurden im Jahr 2017 von rund 440 ICOs aufgebracht, so ein PwC-Bericht. Und allein im Januar 2018 wurden bereits Token im Gegenwert von 1.5 Milliarden US-Dollar ausgegeben. Dieser außerordentliche Aufstieg des ICO zeigt den akuten Kapitalbedarf im Markt für Frühphasen-Finanzierungen.

ICOs bleiben langfristig zur Kapitalbeschaffung erhalten

Wir sind überzeugt, dass ICOs das Potential haben unsere Wirtschaft zu demokratisieren. ICOs sind eine technologische Entwicklung mit dem Potential, klassische Finanzierungsformen zu ergänzen und langfristig abzulösen.

ICO ist ein Game Changer und die nächste Evolutionsstufe von Investments

Der junge Markt der Initial Coin Offerings mit zumeist noch unklaren regulatorischer und rechtlicher Anforderungen erzeugt vielfach Bedenken hinsichtlich der Qualität der Projekte, des Anlegerschutzes sowie der Erfüllung der Geldwäschebestimmung und der Steuerpflicht, jeweils entsprechend den nationalen Bestimmungen. Einige Länder wie beispielsweise China und Südkorea haben ICOs vollständig verboten, während Behörden der Europäische Union und anderer Jurisdiktionen die Öffentlichkeit vor den Risiken des Investments in ICOs gewarnt haben.

Regulatorische Überprüfungen des Investors werden üblicherweise erst nach dem Token-Erwerb durchgeführt. Das führt zu erheblichen Unsicherheiten und Risiken für beide Seiten.

Investoren wollen eine rechtsichere und vertrauensvolle Plattform

HELIX Orange ist eine Plattform, die die notwendigen rechtlichen und regulatorischen Anforderungen für ICOs und deren Investoren aus einer Vielzahl von Ländern erfüllen wird. Wir haben die Notwendigkeit erkannt, werden mit unserem Team die Plattform zügig ausbauen und unseren Beitrag zur regulatorisch-konformen erfolgreichen Frühphasen-Finanzierung per ICO leisten.

Wir klären im Vorfeld, wer an welchem ICO teilnehmen darf und in welchem Umfang.

Das geschieht durch die Verwaltung der Identität von Investoren in einer Blockchain. Die Plattform überprüft Identitäten auf unterschiedliche Weise wie beispielsweise Passbilder, digitale Ausweise, Videoauthentifizierung oder Kreditkarten. Das Verfahren ist abhängig von der Nationalität und wird einmalig durchgeführt. Die rechtssichere Identität kann der Investor immer wieder und wieder benutzen. Die Wiederverwendbarkeit ihrer genehmigten Identitäten ermöglicht eine reibungslose Teilnahme an zukünftigen ICOs.
ICO- Start-ups erhalten durch die geprüften Identitäten Sicherheit und Verlässlichkeit.

HELIX Orange schafft ein nachhaltiges Ökosystem für Investoren und ICO-Projekte

HELIX Orange will eine Community von ICO-Investoren aufbauen, die den Wert der Plattform für neue ICOs kontinuierlich erhöht. ICO-Start-ups wiederum werden in der Vermarktung ihrer Projekte unterstützt. Beide Seiten, Investoren und ICO-Start-ups, profitieren von intelligenten Matchmaking-Prozessen.

Unser Ziel ist es, eine rechtssichere Plattform als Grundlage für Investitionsvorhaben bereitzustellen

Alle Parteien werden auf dem HELIX Orange Marktplatz von weiteren Services profitieren. Für ICO-Projekte wird die KYC-Überprüfung für neue Investoren auf der Plattform kostenneutral sein.

Der ICO von HELIX Orange

„Wir haben uns entschieden, einen eigenen ICO durchzuführen, um die Finanzierung für die Weiterentwicklung der Plattform sicherzustellen und um zusätzlich einen umfangreichen Investoren-Pool aufzubauen“ sagt Naegele.

Der Private Sale ist bis zum 11.07.2018 für einen ausgewählten Kreis von Investoren offen. Der öffentliche Pre-Sale startet am 12. Juli 2018.

Weswegen machen wir einen ICO? Unsere Ziele.

  1. Aufbau eines Investoren-Pools auf der HELIX Orange Plattform
  2. Finanzierung der Weiterentwicklung der Plattform und der Services